Auerbach PDF Drucken


Dieses Pachtgewässer mit einer Länge von ca. 3,6 km wird zwei Mal im Jahr mit sehr schönen und kampfstarken Bach- und Regenbogenforellen besetzt. Es sind auch sehr schöne Döbel-Fänge möglich. Durch seinen natürlichen Lauf und den vor allem im Sommer sehr starken Uferbewuchs ist die Befischung jedoch nur eingeschränkt möglich.



Fischarten:
- Bachforelle
- Regenbogenforelle
- Döbel


Für den Auerbach in Verbindung mit der Roth werden jährlich nur eine begrenzte Anzahl an Jahreskarten an aktive Mitglieder vergeben